Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.

Hallo, ich bin Silke Krämer.
Kinder sind so viel mehr als nur Schüler:innen! Wenn wir ihnen das zeigen, entwickeln sie wieder Freude am Leben und fühlen sich geliebt – auch dann, wenn es in der Schule mal nicht so gut läuft.

Meine Geschichte

Als meine Schulzeit endlich vorüber war, vermisste ich einzig und alleine die Pausen: Das gesellige Miteinander der Mitleidenden.

Wie oft war ich vor einer Klassenarbeit mit Bauchschmerzen zur Schule gegangen?

Wie oft fühlte ich mich so viel dümmer im Vergleich zu meinen Klassenkameraden?

Wie oft saß ich im Klassenzimmer und versuchte, möglichst konzentriert zu schauen, damit der Lehrer mich bloß nicht aufrufen würde?

Doch dann rief er mich doch auf … und ich hatte keine Ahnung.

Wie oft fühlte ich mich so viel dümmer im Vergleich zu meinen Klassenkameraden?

Wie oft saß ich im Klassenzimmer und versuchte, möglichst konzentriert zu schauen, damit der Lehrer mich bloß nicht aufrufen würde?

Mein Kopf begann zu pulsieren und ich fühlte, wie mir die rote Farbe ins Gesicht schoß – mega peinlich! So viele Demütigungen, so viele Selbstzweifel, so wenig Verständnis!

Es ging immer nur um Leistung. Schon in meinem Beruf als Gymnasiallehrerin versuchte ich, genau solchen Kindern wie mir selbst von der anderen Seite aus zu helfen.

Meine Geschichte

Die Arbeit mit jungen Menschen machte mir viel Spaß. Dennoch hatte ich das Gefühl, in der Schule meine eigentliche Mission nicht erfüllen zu können. Das System ist zwar wie es ist – doch hey, wir können es nach unseren Vorstellungen gestalten!

Auch meine eigenen 3 Kinder bestätigten mich immer wieder darin, dass das Leben aus so viel mehr besteht als nur aus Schule.

Und dass Kinder nicht nur Schüler:innen sind, die dem System genüge tun müssen, sondern in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert werden sollten.

Also machte ich mich – nach etlichen Aus- und Weiterbildungen- mit meiner Praxis für Kinder-, Jugend und Familiencoaching selbstständig. Dort zeige ich Familien, wie sie den (Schul-) Alltag glücklich, erfüllt und mit Freunde meistern können.

Wenn auch du möchtest, dass dein Kind eine selbstbestimmte Schulzeit ohne Stress, Angst, Ärger und Tränen durchlebt, dann melde dich gerne bei mir. Und wenn du dein Kind aktiv dabei unterstützten möchtest, kannst du dich in den Coachingprozess mit einbeziehen lassen.

Ebenso biete ich in meiner Praxis das Training zur Reflexintegration an. Über diese wirkungsvolle Methode unterstütze ich seit 2020 mit meinem „Rexi Rockstars“ Programm Kinder auch online.

Mein Werdegang

In Stuttgart geboren, zog ich für mein Studium (Anglistik und Sport­wissen­schaften) nach Heidel­berg. Hier absolvierte ich auch mein Referen­dariat für den Schul­dienst und begann meine erste Stelle als Lehrerin am Gymnasium in der nahen Umgebung.

Doch habe ich gemerkt, dass ich zusätzlich das verwirklichen möchte was mir am Herzen liegt: Ich möchte Kinder und Jugendliche individuell und sys­tem­unabhängig in ihrem eigenen Tempo fördern und dabei helfen, ihre einzigartigen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entdecken.

Jeder Mensch ist einzigartig und hat verborgene Talente.

Aus- und Weiterbildungen

Kinder- und Jugendcoach professional (2016)
Potenzialentfaltungscoach (2016)
Trainerin Reflexintegration (2016)

Theta Healing (2016, 2018)
Eltern- und Familiencoach (2017)
Themenneutrale Prüfungsvorbereitung (2017)

NLP Master (2019)
NLP Coach (2019)
EMDR in Therapie und Coaching (2019)
Hypnose Grundausbildung (2019)

Kraftort Familie

Ich habe einen wundervollen Mann, der mir nicht nur privat, sondern auch beruflich zur Seite steht. Seit 2009 sind wir nicht nur ein Paar, sondern auch Eltern. Inzwischen haben wir drei Jungs und es ist immer was los!

Nach einem langen Coachingtag freue ich mich abends immer richtig auf meine Jungs und darauf, dass wir uns noch einen gemütlichen Abend zusammen machen – auch, wenn er nicht immer lang sein kann. Doch: Es zählt nicht nur die Quantität, sondern vor allem die Qualität.

Als Lehrerin und Mutter von drei Jungs empfinde ich den Umgang mit Kindern und Jugendlichen als große Bereicherung.

Einfach mal abschalten

Am leichtesten bekomme ich meinen Kopf frei, wenn ich bei meinem Pferd im Odenwald bin oder wir gemeinsam ausreiten oder spazieren. Natürlich ist Yari auch oft dabei.

Ich liebe die Natur und Tiere, kann stundenlang die Vögel in meinem Garten oder unsere griechische Landschildkröte beobachten.

Seit fast einem Jahr mache ich jeden Tag Yoga, was mir sehr dabei hilft, mich zu fokussieren, körperlich gut zu fühlen und den Kopf frei zu pusten, sodass die Kreativität wieder sprudeln kann.

Außerdem lache ich gerne – und das laut.

Hör doch mal rein …

Noch mehr über meinen Weg zum Coach und meine Motivation erfährst du im Interview mit Ingrid Liedmeier. Ingrid spricht mit mir über den Zufall, der mich auf meinen anderen Weg brachte. Ich berichte von meiner Tätigkeit als Kinder-, Jugend- und Familiencoach und warum der Einstieg als Coach zunächst etwas Ausdauer benötigt.

aaa

Die Praxis

Meine Praxis befindet sich in der Bergheimer Straße 69 a in Heidelberg. Aber Achtung! Der Eingang ist genau genommen in der Poststrasse (gegenüber des Bürgeramts dort, wo früher der Schilderladen unten drin war). Die Poststrasse ist eine Querstrasse zur Bergheimerstrasse.

Durch die zentrale Lage kommst du schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu mir und musst, von der Autobahn kommend, nicht erst durch die ganze Stadt gurken. Öffentliche Parkplätze und Parkhäuser findest du in der nahen Umgebung.

Mein Raum ist schön hell und gemütlich. Es gibt ein großes Sofa, auf das ich gerne die Gespräche mit Kindern verlagere. Dort darf man die Füße hochnehmen und es sich ganz gemütlich machen.

Wenn Yari mit dabei ist, zieht er viele Kinder wie magisch an, zu ihm auf den Boden zu kommen. Dort kuschelt es sich besonders gut – und die Worte fließen wie von selbst.

Yari ist mein dreijähriger Border Collie, der mich oft begleitet. Er ist sehr sensibel und kann oft auf eine sehr zurückhaltende und vorsichtige Art in Verbindung mit Menschen treten.

Sein Name kommt übrigens aus dem Indianischen und bedeutet „Herzensstärke“. Seinem Namen macht er alle Ehre, denn er weiß genau, wann es besser ist, sich im Hintergrund zu halten und wann es gut tut, seinen Kopf auf dem Oberschenkel eines Kindes abzu­legen und seine Herzensstärke weiter zu geben.

 

silke_coaching_raum_tisch
silke_coaching_raum_liege_800
coaching_yari_800
Silke Krämer | Über mich 1

Hol dir kostenlos meine Familienpost. Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Erhalte kostenlos etwa zwei Mal im Monat nützliches Wissen, Tipps und Denkanstöße für dich und deine Familie aus meiner Coachingpraxis. Für weniger Stress mit der Schule, ein gutes Miteinander und eine starke Persönlichkeit.

 

Du kannst einfach anfangen

silke-kramer-coaching-reflexintegration-kinder-jugendliche-familien-eltern-adhs-kostenlose-erstberatung

Kostenlose Erstberatung

Ich berate dich gerne kostenlos und unverbindlich telefonisch zu den Möglichkeiten für dich und dein Kind.

silke-kramer-coaching-reflexintegration-kinder-jugendliche-familien-eltern-adhs-terminesilke-kramer-coaching-reflexintegration-kinder-jugendliche-familien-eltern-adhs-termine

Wunschtermin vereinbaren

Danach kannst du persönlich Termine für Coaching oder Reflexintegration in Heidelberg auswählen.

silke-kramer-coaching-reflexintegration-kinder-jugendliche-familien-eltern-adhs-hilfesilke-kramer-coaching-reflexintegration-kinder-jugendliche-familien-eltern-adhs-hilfe

Unsere erste Sitzung!

Schon geht es los. Ich erarbeite für dich einen zielorientierten Plan für dein Coaching oder die Reflexintegration.

Ich freue mich auf deine Anfrage!